Stipendium — Unterstützung nur für gute Noten?

Kei­nes­wegs! Es gibt eine Viel­zahl von Sti­pen­di­en. Die meis­ten Sti­pen­di­en bie­ten den Stu­die­ren­den neben finan­zi­el­ler Unter­stüt­zung auch zahl­rei­che wei­te­re Ange­bo­te. So kön­nen Sti­pen­di­a­n­tIn­nen eige­ne Talen­te wei­ter­ent­wi­ckeln, an Initia­ti­ven teil­neh­men und durch den Kon­takt zu ande­ren Geför­der­ten ihr Kar­rie­renetz­werk aus­bau­en. Eini­ge Unter­neh­men gewäh­ren den Stu­die­ren­den sogar exklu­si­ve Ein­bli­cke in ihre Betrie­be. Dabei müs­sen Sti­pen­di­en in der Regel, anders als BAföG, nicht zurück­ge­zahlt wer­den.

Dabei sind eini­ge Sti­pen­di­en, im Gegen­satz zum gene­rel­len Ver­ständ­nis, nicht unbe­dingt an gute Noten gebun­den. Sozia­les Enga­ge­ment ist eben­falls ein wich­ti­ger Fak­tor bei der Bewer­bung für ein Sti­pen­di­um. Wenn Du also krea­ti­ve Hob­bies hast oder bei­spiels­wei­se im Sport­ver­ein oder in der Fach­schaft ehren­amt­lich aktiv bist, gibt es bestimmt auch für Dich ein pas­sen­des Sti­pen­di­um. Abge­se­hen davon gibt es aber auch eine Viel­zahl von Sti­pen­di­en, wel­che bei­spiels­wei­se eth­ni­sche oder reli­giö­se Min­der­hei­ten, erwerbs­schwa­che, oder gene­rell benach­tei­lig­te Stu­die­ren­de unter­stüt­zen.

Ins­be­son­de­re möch­ten wir Dir noch das Deutsch­land­sti­pen­di­um vor­stel­len. Mit einer monat­li­chen Unter­stüt­zung von 300 Euro wer­den Stu­die­ren­de über ein gan­zes Jahr unter­stützt. So wur­den an der LMU im Som­mer 2019 Deutsch­land­sti­pen­di­en an mehr als 250 Stu­die­ren­de ver­ge­ben. Um beson­de­res Enga­ge­ment abseits des Stu­di­ums zu beloh­nen, finan­zie­ren wir als ers­te Fach­schaft Deutsch­lands jähr­lich selbst vier Deutsch­land­sti­pen­di­en.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Sti­pen­di­en fin­dest Du in unse­rem Rat­ge­ber sowie beim ISC und dem Stu­den­ten­werk.

Mach Dich schlau, bewirb Dich und viel­leicht wirst auch Du in naher Zukunft geför­dert!